Bitte denk dran, dass dieser Beitrag über 2 Jahre alt ist.Nach dem Studium in Peking bricht Christoph Rehage zu einem Abenteuer über 4646 Kilometer auf. Von Peking in das heimatliche Bad Nenndorf sollte es gehen… Was daraus geworden ist sieht man im Video…'/>
 

The Longest Way

! Bitte denk dran, dass dieser Beitrag über 2 Jahre alt ist.

Nach dem Studium in Peking bricht Christoph Rehage zu einem Abenteuer über 4646 Kilometer auf. Von Peking in das heimatliche Bad Nenndorf sollte es gehen… Was daraus geworden ist sieht man im Video welches auf eine wunderbare Weise die Veränderungen zeigt die eine solche Reise mit sich bringt.

Weitere Informationen zum Trip und Christoph Rehage als Person findet man unter www.thelongestway.com. Der Bildband zur Reise erschien unter dem Titel »China zu Fuß« im April 2012 bei National Geographic und wird wohl auf meiner Wunschliste landen.

In persönlichen Texten erzählt Rehage vom Alltag der Menschen und hält seine Eindrücke in faszinierenden Bildern fest. „China zu Fuß“ dokumentiert die ungewöhnliche Reise eines ungewöhnlichen Mannes und bietet einen einzigartigen Blick auf das China von heute.

01. August 2012 in Filme, Fotografie, Video

Hinterlasse eine Antwort